Zurück zur Startseite TÜV - Zertifikat
Der Unterputz-Empfänger RCJ15 für Heizungssteuerung regelt, auf Grundlage der von einem Easywave-Temperatursensor ST01 empfangenen Schaltsignale, eine angeschlossene Heizung.

Der RCJ15 erkennt dabei selbstständig, ob die Regelung über EIN/AUS oder über Pulsweitenmodulation (PWM) erfolgen soll.

Zusätzlich können bis zu 16 Fensterkontakte *) (AUS/EIN) eingelernt werden, um das Heizen bei geöffnetem Fenster automatisch zu unterbrechen.

Sollte die Funkverbindung zum Thermostat unterbrochen werden, geht der RCJ15 nach ca. 10 Stunden in den Notbetrieb und verhindert so das Auskühlen des Raumes.
RCJ15E5001-01-23K
Technische Daten
Codierung Easywave
1x ST01 und max. 16x RTS16 oder RTS26 *) können eingelernt werden.
Frequenz 868,30 MHz
Kanäle 1
Spannungsversorgung 230 V AC, 50 Hz
Leistungsaufnahme 0,2 W Stand by
0,7 W Relais geschaltet (ohne Last)
Betriebsarten Temperatur-Regelung
PWM
EIN/AUS
Ausgänge 1 potenzialbehafteter Relaiskontakt (Schließer)
Max. Kontaktbelastung 10,0 A / 2300 VA ohmsche Last
Betriebstemperatur -20 °C bis +60 °C
Abmessungen 48 x 48 x 25 mm
*) Folgende Fensterkontakte sind kompatibel:
RTS16E5001B02 AUS/EIN
RTS16E5001-02 STATUS, AUS/EIN
RTS16E5001A02 STATUS, AUS/EIN
RTS26E5001B03 AUS/EIN
RTS26E5001A03 STATUS, AUS/EIN
Lieferumfang
  • Unterputz-Empfänger
  • Bedienungsanleitung
Ausführungen
Produktnummer Beschreibung
RCJ15E5001-01-23K Unterputz-Empfänger Heizungssteuerung 1-Kanal
Anschlussplan