Zurück zur Startseite TÜV - Zertifikat
Der Mini-Empfänger RCL04 findet vorrangig in der Erweiterung bestehender Systeme seinen Einsatz.

Mit seinen zwei potenzialfreien Relaiskontakten können die verschiedensten Anlagen um eine Funkschnittstelle erweitert werden. Das Umrüsten eines Garagentorantriebes ist genauso einfach möglich wie das Einbinden von Easywave-Sendern in komplexe Hausrufsysteme.

Der RCL04 wird dabei mit 12-24 V AC/DC betrieben und kann bis zu 32 Sendecodes einlernen. Technisch ist der RCL04 mit dem RCL03 identisch, lediglich das Gehäuse bietet einen erhöhten Schutz gegen Staub und Wasser.

RCL04E5002-01-01K
Technische Daten
Codierung Easywave
Bis zu 32 Sender können eingelernt werden.
Frequenz 868,30 MHz
Kanäle 2
Spannungsversorgung 12-24 V AC/DC
Leistungsaufnahme 0,4 W Stand by bei 24 V DC
0,8 W Stand by bei 24 V AC
Betriebsarten TOTMANN (max. 36 Sekunden)
AUF/ZU (2-Tast-Bedienung)
EIN/AUS (2-Tast-Bedienung)
IMPULS (1 Sekunde)
Ausgänge 2 potenzialfreie Relaiskontakte (Wechsler)
Max. Kontaktbelastung AC: 24 V / 1 A / 24 VA
DC: 30 V / 1 A / 30 W
Betriebstemperatur -20 °C bis +60 °C
Abmessungen 72 x 114 x 36 mm
Farbe weiß ähnlich RAL 9003
Lieferumfang
  • Mini-Empfänger
  • Klebepad
  • Bedienungsanleitung
Zubehör (optional)
RCL03-ACC-01-00P 2x Kabelkonfektion, Länge 45 cm

RCL03-ACC-01-00P
Ausführungen
Produktnummer Beschreibung
RCL04E5002-01-01K Mini-Empfänger 2-Kanal, weiß
Anschlussplan